Das-Berliner-Forum
  
  

Wie soll man wählen?

18.02.2015 - 12:50 Uhr, AfD-OPR

Eigentlich sollte es ja ganz einfach sein: Man hebt seine rote oder grüne Stimmkarte, oder macht irgendwo sein Kreuzchen, und am Ende sind alle glücklich und zufrieden.

GANZ so einfach ist es aber wohl scheinbar doch nicht.

Speziell wenn dann 30 oder 35 Leute felsenfest davon überzeugt sind, dass es selbstverständlich nur einen geeigneten Kandidaten für einen bestimmten Posten geben kann. ;)

Um da mal etwas "aufzuräumen", ob immer ausgefuchstere und kompliziertere Wahlverfahren nun wirklich den gewünschten Effekt, oder so große Unterschiede bringen, an der Stelle der Versuch, die verschiedenen "Wahlsysteme" mit einer einzigen Wahl unter "einen Hut" zu bringen - bzw. daraus, dann sämtliche anderen praktizierten Wahlsysteme errechnen zu lassen.

Die Wahlliste besteht aus einer Liste von 20 Märchen.

Hier die Märchenliste zum kopieren:
Der Froschkönig
Die kleine Meerjungfrau
Der Wolf und die sieben Geisslein
Rapunzel
Hänsel und Gretel
Des Kaisers neue Kleider
Das tapfere Schneiderlein
Aschenputtel
Alladin und die Wunderlampe
Frau Holle
Der gestiefelte Kater
Rotkäppchen
Die Bremer Stadtmusikanten
Ali Baba und die 40 Räuber
Tischchen deck dich
Däumelinchen
Dornröschen
Schneewittchen
Rumpelstilzchen
Der kleine Muck

1. Schritt:
Die Liste einmal komplett von oben nach unten in eine "Bewertungsreihenfolge" sortieren, so dass der beliebteste "Märchenkandidat" auf Rang 1 steht, und der Märchenkandidat, den man am wenigsten mag, dann auf Rang 20.

Nach dem ersten Schritt hat man dann eine Liste in der Form (in dem Fall meine):

 

Diese reine Rangliste sagt aber noch nichts darüber aus, wie man die Kandidaten direkt bewertet. Selbst das Märchen auf Platz 1 könnte ja jetzt für jemanden einfach nur "das beste" schlechteste sein, dass er unter normalen Umständen niemals wählen würde. Um das ebenfalls zu berücksichtigen, folgt der ...

2. Schritt:
In der nach Reihenfolge sortierten Liste hinter jedem Märchen-Kandidaten noch eine individuelle Bewertung angeben im Bereich zwischen +5 und -5:
Positiv bzw. Ja: +5 (gefällt mir SEHR gut) bis +1 (gefällt mir gerade noch so)
0 als "Enthaltung"
Negativ bzw. Nein: -1 (gefällt mir eher nicht mehr) bis -5 (gefällt mir überhaupt nicht)


Hier ein Beispiel, wie dann meine fertige Liste aussehen würde. Bei der Bewertung der "Kandidaten" seid ihr relativ frei - wenn euch keins wirklich RICHTIG gut gefällt, dann braucht ihr natürlich auch keine +5 vergeben, sondern fangt mit 4 oder 3 an. Bei einem "Märchenmuffel" wie mir könnte die Liste dann also durchaus am Ende so aussehen:

 Bitte nur darauf achten, dass bei der +5 bis -5 Bewertung - egal, wo ihr jetzt anfangt, die Bewertung in einer durchgängigen Reihenfolge ist - so wie im Beispiel. Ich habe jetzt zwar keine +5 vergeben, und auch keine +3 - die Reihenfolge von oben nach unten ist aber trotzdem eingehalten.

 Die Liste bitte in einen Texteditor (oder gleich in die Kommentarfunktion unter diesem Artikel) kopieren - in die von euch gewünschte Rangfolge von 1 bis 20 bringen, und dann hinter jedem Märchen eine individuelle Bewertung zwischen +5 ... 1, 0, -1 ... -5 vergeben. Bitte in folgender Form:

1, Märchenname1, +4
2, Märchenname2, +3
3, Märchenname3, +1
.....

oder

Märchenname1, +4
Märchenname2, +3
Märchenname3, +1
...

Die fertige Liste bitte über die Kommentarfunktion übermitteln. Sobald sich ein paar Testwähler gefunden haben, erstelle ich daraus dann eine Übersicht in den gängigsten Wahlverfahren. (Nicht wundern, wenn eure Kommentare auf einmal weg sind - sobald ich einen "Wahlschein" in die Auswertung übernommen habe, lösche ich dann den entsprechenden Kommentar.)

Wer unbedingt sein Märchenwahlgeheimnis wahren möchte, kann mir die Liste auch per Mail an cora-historical@gmx.de schicken (ist egal als was - text, word, excel, pdf ...). Dann aber in den Betreff bitte Märchenumfrage eintragen - damit ich es gleich automatisch in einen eigenen Ordner einsortieren lassen kann.

So - na dann sortiert mal bitte fleißig - ca. 30 Testwähler als Minimum sollten es schon sein.

 

Diesen Beitrag teilen

0


  • A.W.Kläring

    Melden

    1.Tischchen deck dich +5
    2.Des Kaisers neue Kleider +5
    3.Der Wolf und die sieben Geisslein +4
    4.Rumpelstilzchen +4
    5.Frau Holle +4
    6.Rotkäppchen +4
    7.Der gestiefelte Kater +3
    8.Die kleine Meerjungfrau +2
    9.Die Bremer Stadtmusikanten +2
    10.Schneewittchen +1
    11.Der Froschkönig +1
    12.Däumelinchen 0
    13.Der kleine Muck 0
    14.Rapunzel -1
    15.Ali Baba und die 40 Räuber -1
    16.Alladin und die Wunderlampe -1
    17.Dornröschen -1
    18.Aschenputtel -3
    19.Das tapfere Schneiderlein -3
    20.Hänsel und Gretel -3

  • Frank Damköhler

    Als Antwort auf: A.W.Kläring Melden

    Danke. Die "Wahlregeln" PERFEKT beachtet! ;)
    Den Wahlzettel lasse ich als Beispiel mal als stehen.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 / 2000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 10-2000 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Terminkalender

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Besucherzähler

Heute530
Gestern526
Woche4675
Monat20194
Gesamt600697

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online