Das-Berliner-Forum
  
  

AfD legt in den Umfragen kräftig zu

06.09.2014 - 20:15, AfD-OPR

Nach dem Umfragedebakel (um es höflich auszudrücken) zur Wahl in Sachsen, haben die Umfrageinstitute diesmal rechtzeitig reagiert, und die AfD in sämtlichen Bereichen - teilweise deutlich - nach oben gesetzt.

Eine Woche vor den Landtagswahlen in Brandenburg und

Thüringen, ist die AfD bei der Sonntagsfrage im Durchschnitt der 6 Umfrageinstitute wieder über die Marke von 6% geklettert, und liegt aktuell bei 6,1%.

Bei den Umfragewerten für die 2 Landtagswahlen haben sich die Werte für die AfD noch deutlicher verbessert. Aktuell steht die AfD bei 7% bzw. 8% in Thüringen, und in Brandenburg wird ihr mittlerweile nach aktuellen Umfragen zwischen 8% und 9% zugetraut.

"Zielvorgabe" sollte aber sein - so wie in Sachsen auch -, so nahe wie möglich an das Europawahlergebnis anzuschließen. Bei der EU-Wahl hatte Thüringen 7,44%, und Brandenburg lag bei 8,49%.

Bei Facebook hat sich die gesteigerte Aufmerksamkeit durch die Wahl in Sachsen ebenfalls deutlich bemerkbar gemacht - hier gab es gegenüber der Vorwoche einen sehr starken Anstieg von ca. 700 Likes.

 

Diesen Beitrag teilen

0


  • Frank

    Melden

    In wenigen Monaten, am 15.2.2015, ist die Wahl in Hamburg. Dort wird man wieder das gleiche Spiel betreiben. Im Vorfeld der Wahlen die AfD mal deutlich runter setzen und hintereher dann wieder hoch. Wetten!?

  • Frank Damköhler

    Als Antwort auf: Frank Melden

    Glaub ich eigentlich nicht, dass die sich das noch einmal trauen ... ;)

    Wobei der Unterschied zwischen den "erfragten" 7% in Sachsen, und den dann tatsächlich erzielten 9,74% sogar außerhalb der angegebenen Fehlermaerge liegen dürfte.

  • Frank Damköhler

    Als Antwort auf: Frank Melden

    Nachtrag
    Ich habe mal nachgeguckt bei einem der Institute - jetzt wird es wirklich peinlich ...

    Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte vom 25. bis 29. August 2014 im Auftrag des Magazins stern und des Fernsehsenders RTL 2504 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 2,5 Prozentpunkten.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 / 2000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 10-2000 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Terminkalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Besucherzähler

Heute293
Gestern508
Woche801
Monat9905
Gesamt872511

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online