Das-Berliner-Forum
  
  

Zahl der Asylanträge steigt auf über 25.000

09.02.2015 - 22:00 Uhr, AfD-OPR

Und dabei war man sich - durch die Gesetzesänderung zu den "sicheren Herkunftsländern" im November 2014 - ja noch völlig sicher:

Das weitere Anwachsen der Asylbewerberzahlen wird dadurch

auf jeden Fall gestoppt. Irrtum.

Im Januar 2015 wurden beim BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) insgesamt 25.042 Asylanträge gestellt. Dies bedeutet gegenüber den 15.000 Anträgen vom Januar 2014 einen Anstieg von ca. 70%.

Von diesen 25.042 Anträgen waren 21.679 Erstanträge und 3.363 Folgeanträge.

Abgearbeitet wurden vom Bundesamt im Januar 2015 die Anträge von 17.835 Personen.
7.780 Personen erhielten die Rechtsstellung eines Flüchtlings nach der Genfer Flüchtlingskonvention.
124 erhielten subsidiären Schutz im Sinne der EU-Richtlinie 2011/95/EU.
137 Personen erhielten Abschiebeschutz nach § 60 Absatz 5 oder Absatz 7 Satz 1 des Aufenthaltsgesetzes.

Die Grafik zeigt die monatlichen Asylbewerberzahlen (Erst+Folgeanträge) der letzten 5 Jahre.

 

Diesen Beitrag teilen

0


Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 / 2000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 10-2000 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Umfrage

Wer soll AfD Chef werden?

Oder eigene Vorschläge

Die Abstimmung ist bereits vorbei! Sie endete am Samstag, 06.Juni 2015 (19:15).

jVS by www.joomess.de.

Besucherzähler

Heute741
Gestern872
Woche3376
Monat10247
Gesamt635391

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online